Nomos

NOMOS Glashütte, ein großer Name in der Welt der deutschen Uhren-Marken.
Die Manufaktur liegt, wie es der Name schon verrät, in der kleinen Stadt Glashütte im Osterzgebirge nahe bei Dresden. Glashütte ist seit Jahrzehnten bekannt für die Herstellung von Uhren höchster Qualität. Die Erfahrung von Uhrmachermeistern bereits in der fünften Generation lassen diese, Armbanduhren allererster Qualität und Güte sein – eine Manufaktur mit höchster Präzision.

Nomos Glashütte Uhren Saarbrücken

NOMOS Glashütte hat fast 140 internationale Preise und Auszeichnungen für Design, Preis-Leistung und Qualität gewonnen, etwa den iF Product Design Award, den Red Dot oder den Good Design Award. Zu den jüngsten Preisen zählen der German Design Award 2017 und der iF Design Award 2017, den NOMOS Glashütte nun schon zum sechsten Mal in Folge erhalten hat. Die Modelle Tangente und Metro sind die am häufigsten ausgezeichneten NOMOS-Uhren.
Mit den zwei neuen Serien AQUA und CAMPUS zeigt sich Nomos Glashütte dieses Jahr auf der Baselworld 2017 besonders dynamisch und innovativ.

40_NOMOS_Aqua_Ahoi_Gruppe

Die Serie Aqua

Sommer fürs Handgelenk, Uhren für jeden Tag – robust und bis 200 Meter wasserdicht, dabei elegant und in völlig neuen Farben. 16 Modelle, mal größer, mal kleiner, für Herren, für Damen und in vier tollen Farben: Mit Aqua knüpft NOMOS Glashütte an den großen Erfolg der neomatik-Kollektion an. Basierend auf den Grundmodellen Club und Ahoi ist eine Serie hochpräziser, extrawasserdichter Zeitmesser entstanden, die alles aushalten und ihre Träger dabei gut aussehen lassen.

Ob im Büro, bei der Vernissage, beim Handball oder im Wolkenbruch: Die Aqua-Modelle von NOMOS Glashütte machen alles mit. Dabei hat jede ihren eigenen Charakter. Während Silberweiß und Atlantikblau schon länger in der Farbpalette der Glashütter Manufaktur vorkommen, bringen die Club- und Ahoi-Versionen in Signalblau und Signalrot auch farblich frischen Wind in die Kollektion: strahlend blau wie der Himmel über der Côte d’Azur, leuchtend in Bojen-Rot. Dank Superluminova sind die Uhren auch im Dunkeln gut lesbar.

Das Modell Ahoi gibt es nun erstmals in der klassischen Größe von 36 Millimetern, und auch Club ist jetzt als Automatikversion mit einem Durchmesser von nur 37 Millimetern erhältlich. Möglich macht das DUW 3001: jenes Werk, das NOMOS Glashütte 2015 vorgestellt hat, und das diesen Modellen den Beinamen neomatik verleiht. Mit nur 3,2 Millimetern Höhe ist es ausnehmend flach, dabei höchst präzise. In den neuen größeren Uhren arbeiten die Automatikkaliber DUW 5001 und DUW 5101.

In allen tickt das hauseigene Assortiment der Manufaktur, der hochkomplizierte Taktgeber, das NOMOS-Swing-System.

16_NOMOS_Club_Campus_Gruppe

Die Serie Campus

Das perfekte Geschenk fürs Leben: NOMOS Glashütte präsentiert luxuriöse und doch erschwingliche mechanische Manufakturuhren für junge Menschen. Zum Abitur, für die Karriere, die Weltreise, das Studium: Das neue Uhren-Trio Campus von NOMOS Glashütte, mit dem die Marke jetzt den Neustart ins Leben, in die Zukunft feiert. Denn, so findet man in Glashütte: Mechanische Armbanduhren – jung und doch zeitlos schön, aus bester Manufaktur – sind das ideale Geschenk, um diese Zeitenwende zu markieren.

Und diese NOMOS-Uhren sind besonders schön: Römische und arabische Ziffern und Indizes wechseln sich auf den mal hellen, mal dunklen Campus-Zifferblättern ab und verleihen den Uhren einen hohen Wiedererkennungswert. Dank blau leuchtendem Superluminova sind die Zeitmesser auch auf Partys und sonst wo im Dunkeln gut lesbar; wasserdicht bis 10 atm, also 100 Meter, kann man mit ihnen auch mal baden gehen. Alle drei Modelle sind mit dem bekannten, extrarobusten NOMOS-Club-Gehäuse aus Edelstahl mit gewölbtem Saphirglas und Stahlboden ausgestattet.

Zum Schluss noch ein Geschenk von NOMOS Glashütte: Eine persönliche Gravur auf dem Stahlboden der Uhr gibt es so dazu – was immer Oma, Opa, Papa, Mama einfallen mag.

schlicht, zeitlos, elegant

NOMOS-Uhren sind zurückhaltend. Das Design, inspiriert durch klare Gedanken und Formen, vermittelt ein Stück Bodenständigkeit. Sie sollen die besten Seiten in uns wachkitzeln, zeigen mit welchem Blick wir die Welt sehen und was uns wichtig ist. Während im Innern die Kreativität der Uhrmacherkunst lebt, zeigt sie sich nach außen hin minimalistisch.
Design ist bei Nomos keine Frage der momentanen Mode, sondern eine des zweiten, dritten und hunderttausendsten Blicks. Gewürzt sind alle NOMOS-Entwürfe mit einer feinen Prise Berlin; jener weltoffenen, polyglotten, kunstsinnigen und hie und da durchaus auch ein wenig verrückten Seite dieser Stadt. Dafür sorgen Gestalter bei der Marken- und Designtochter von NOMOS Glashütte, Berlinerblau. Nicht umsonst gilt die NOMOS-Uhr unter Uhrenliebhabern als eine Uhr des stilvollen und sicheren Auftretens. Schick im Büro als auch im Alltag. Diese Uhren tragen Persönlichkeiten die wissen worauf es ankommt.