Tudor

 

Hans Wilsdorf gründete 1946 die Marke Tudor, die noch heute für Qualität und Zuverlässigkeit auf Rolex Niveau steht.
Tudor – eine Schwester von Rolex und trotzdem eine ganz eigene Uhr. Beste Eigenschaften vereint mit einem neuen Design. Die Tudor Uhr ist eine Uhr für den Extremsportler aber auch für die Dame. Inspiriert aus dem Reich der Träume und Sehnsüchte mit dem Wunsch die eigene Schönheit und Robustheit zu unterstreichen.

Eine der sensationellen Messeneuheiten von Tudor auf der diesjährigen Baselworld: Die Black Bay Chrono

Der erste im eigenen Haus gefertigte Chronograph! Angetrieben von einem Hochleistungskaliber, dem Manufakturwerk Chronographenkaliber MT5813, das über eine Gangreserve von 70 Stunden verfügt, mit einer Siliziumfeder ausgestattet ist und vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) zertifiziert wurde. Es wird entsprechend traditioneller Uhrmacherkunst hergestellt sowie montiert und ist mit einem Schaltrad sowie einer vertikalen Kupplung versehen. Der TUDOR Qualitätsphilosophie getreu, ist es außerordentlich robust und zuverlässig. Garantiert wird dies durch eine Reihe anspruchsvoller Tests, die sämtliche TUDOR Produkte durchlaufen.

Insgesamt steht die Baselworld 2017 unter dem Zeichen der Heritage Black Bay. Mit weiteren drei neuen Varianten lässt diese Modellreihe keine Wünsche mehr offen: 

Black Bay 41

Black Bay S&G

Black Bay Steel

Dennoch wird auch die Damenwelt nicht vernachlässigt: die neue Tudor Clair de Rose setzt zart feminine Akzente.