Rolex

Day-Date 40

Oyster, 40 mm, Weißgold mit Diamanten

M228349RBR-0040

€ 69.250,00

Unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.
Die unverbindliche Preisempfehlung kann jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Modellverfügbarkeit
Rolex Day-Date 40 in 18 Karat Weißgold
Referenz

228349RBR

Modell

Oyster, 40 mm, Weißgold mit Diamanten

Wasserdicht

Bis 100 Meter Tiefe wasserdicht

Lünette

Diamantbesetzt

Zifferblatt

Meteorit, diamantbesetzt

Armband

President, dreireihig, halbrunde Elemente

Superlative

Mechanisches Perpetual-Uhrwerk, automatischer Aufzug

Kaliber

3255, Rolex Manufakturwerk

Gangreserve

Circa 70 Stunden

Zertifizierung

Chronometer der Superlative (COSC + Rolex Zertifizierung nach dem Einschalen des Uhrwerks)


Broschüre herunterladen

Meteorit-Zifferblatt

Dieses Zifferblatt verfügt über 10 Diamantbaguetten. Metallmeteoriten sind von den Grenzen des Sonnensystems zur Erde gelangt. Sie stammen von Asteroiden, die vor Jahrmillionen explodiert sind. Während ihres interplanetaren Flugs kühlen die Bruchstücke dieses extraterrestrischen – im Wesentlichen aus Eisen und Nickel bestehenden – natürlichen Materials nur um einige Grad Celsius in einer Million Jahren ab, was die Entstehung von einzigartigen Kristallstrukturen bewirkt, die in ihrer Besonderheit auf der Erde nicht reproduziert werden können. Der seltene und schwer zu bearbeitende Metallmeteorit wird in dünne Scheiben geschnitten, bevor er nach einer chemischen Behandlung die ganze Schönheit seiner inneren Struktur preisgibt, die an ineinandergreifende Splitter erinnert. Diese ebenso unvorher­sehbaren wie faszi­nierenden Muster werden als „Widman­stätten-Strukturen“ bezeichnet. Für seine Meteorit-Zifferblätter arbeitet Rolex mit namhaften Experten zusammen, und es werden nur Meteorit­scheiben verwendet, deren Oberfläche besonders reich an Formen und Reflexen ist.

Diamantbesetzte Lünette

Edelsteinfasser bearbeiten das Edelmetall wie Bildhauer. Zu jedem Edelstein wird eine individuell passende Fassung gefertigt. Die sogenannten Körner werden von Hand gestochen. In diese Aushöhlung wird der Stein extrem präzise eingefügt und entsprechend seinem Schliff und den benachbarten Steinen optimal ausgerichtet. Danach fixiert der Fasser ihn sicher, indem er das zuvor aufgestellte Gold oder Platin zum Stein hin umbiegt. Neben der hohen Qualität der Steine sind auch noch andere Aspekte für eine ästhetische Edelstein­ausfassung kennzeichnend: die präzise Höhen­anordnung, Ausrichtung und Positionierung der Edelsteine, die Regelmäßigkeit, Festigkeit und Proportionen der Fassung sowie die komplexe Verarbeitung der Metalle. Ein harmonisches Zusammenspiel, das die Uhr veredelt und ihre Trägerin oder ihren Träger verzaubert.

18 Karat Weißgold

Dank seiner hauseigenen Gießerei hat Rolex die einzigartige Möglichkeit, 18 Karat Gold­legierungen von höchster Qualität selbst zu produzieren. Je nach Silber-, Kupfer-, Platin- oder Palladium­anteil können verschiedene Arten von 18 Karat Gold kreiert werden: Gelb-, Rosé- oder Weißgold. Rolex greift dabei ausschließlich auf feinste Metalle zurück, die sorgfältig von einem hausinternen Labor mit hochmodernster Ausrüstung getestet werden, bevor das Gold unter Berücksichtigung strenger Qualitäts­standards geformt wird. Rolex’ Streben nach Exzellenz beginnt an der Quelle.

Modellverfügbarkeit

Alle Rolex Armbanduhren werden entsprechend den hohen Qualitätsstandards der Marke mit größter Sorgfalt von Hand gefertigt. Es ist selbstverständlich, dass ein solches Anforderungsniveau die Produktionskapazitäten von Rolex beeinflusst.

Eine hohe Nachfrage kann zudem die Verfügbarkeit bestimmter Modelle einschränken. Die neuen Rolex Armbanduhren sind ausschließlich bei offiziellen Fachhändlern erhältlich. Diese werden regelmäßig beliefert und entscheiden unabhängig, an welchen Kunden sie welche Uhr verkaufen.

Juwelier Eckstein ist stolz, Teil des weltweiten Netzwerks offizieller Rolex Fachhändler zu sein. Wir können Ihnen Auskunft über die Verfügbarkeit der verschiedenen Modelle geben.